Pressebericht Januar 2016

Skatfreunde Olympia 2010


Karlheinz Benkler wurde Vereinsmeister 2015


Die Vereinsmeisterschaft war bis zum letzten Spieltag spannend und nach 28 Spieltagen stand Karlheinz Benkler mit 6 Durchschnittspunkten Vorsprung als Vereinsmeister 2015 fest. Der Sieger wurde bei der Winterfeier mit dem Wanderpokal Vereinsmeister, der Meisternadel sowie einer Urkunde ausgezeichnet.


  1.        Platz Karlheinz Benkler, 1832 Punkte ( Durchschnittspunktzahl )
  2.        Platz Helmut Theiler, 1826 Punkte
  3.        Platz Hermann Müller, 1806 Punkte
  4.        Platz Josef Schilder, 1782 Punkte
  5.        Platz Helmut Behringer, 1759 Punkte

PresseJan bild1

v.l.n.r Helmut Theiler, Karlheinz Benkler, Hermann Müller


Preisskat Schützenhaus Hubertus


Beim großen Preisskat in Graben-Neudorf am 2. Januar 2016 konnten Teilnehmer der Skatfreunde Olympia 2010 die vorderen Plätze belegen.
Abschlusstabelle nach 2 Serien à 48 Spiele:


  1.        Platz Karl Mayer, 2866 Punkte ( Skatfreunde Olympia 2010 )
  2.        Platz Otto Schwab, 2855 Punkte
  3.        Platz Karl Heinz Braun, 2666 Punkte ( Skatfreunde Olympia 2010 )
  4.        Platz Klaus Fürniss, 2449 Punkte
  5.        Platz Hermann Müller, 2400 Punkte ( Skatfreunde Olympia 2010 )

Pokalrunde der VG Nordbaden


Nach dem letzten Spieltag der Pokalrunde 2015/2016 wurde überraschend Pik Dame Schönau als Pokalsieger bekanntgegeben.
Abschlusstabelle nach 4 Spieltagen à 3 Serien:


  1.        Platz Pik Dame Schönau, 48.797 Punkte
  2.        Platz SG Neckarau, 48.663 Punkte
  3.        Platz 1. SC Mannheim, 46.576 Punkte
  4.        Platz SG Heddesheim-Ladenburg, 45.605 Punkte
  5.        Platz Skatfreunde Olympia 2010, Team II, 44325 Punkte