Pressebericht Mai 2016

Skatfreunde Olympia 2010

2.   Spieltag Landesliga


Unsere 1. Mannschaft hatte beim 2. Spieltag Heimrecht und durfte die Skatvereine Bruhrainer AsseKronau, 1. SC Bruchsal und Pforzheim Team III begrüssen. Mit 5:4 Wertungspunkten konnte sich unserTeam I in der Spitzengruppe der Tabelle behaupten.


Unsere 2. Mannschaft spielte in Pforzheim bei Team II und hatte als weitere Gegner die Skatvereineaus Öhringen und Schömberg. Bei der Spielstärke dieser Mannschaften ( zwei Spieler wurden Deutsche Meister in der Herreneinzelwertung ) waren wir mit 4:5 Wertungspunkten mehr als zufrieden.


Tabelle Landesliga Nord Baden-Württemberg nach dem 2. Spieltag:


 SpielpunkteWertungspunkt
01. Platz Schönau 24.191 13:05
02. Platz Heilbronn, Team II 23.815 13:05
03. Platz Skatfreunde Olympia 2010, Team I 23.505 12:06
04. Platz Öhringen, Team II 22.960 11:07
05. Platz Pforzheim, Team II 22.678 11:07
06. Platz Vaihingen/Enz 22.175 10:08
07. Platz Schömberg 22.029 09:09
08. Platz Heilbronn, Team III 21.159 09:09
09. Platz Bruhrainer Asse Kronau 21.695 08:10
10. Platz Skatfreunde Olympia 2010, Team II 20.203 08:10
11. Platz Pforzheim, Team III 19.995 08:10
12. Platz Obersulm 19.700 08:10
13. Platz Unterreichenbach 20.898 07:11
14. Platz Birkenau 20.563 07:11
15. Platz Bruchsal, Team II 20.147 06:12
16. Platz Altlussheim 19.031 04:14



Bester Einzelspieler war am 2. Spieltag Volker Hofmann von Pik Dame Schönau mit 4.007 Punkten.

 
 

PresseMai bild1                                             PresseMai bild2
 
Skatfreunde Olympia 2010, Team I
   
Teilnehmer Skatturnier Pro Seniore

 

 

Skatturnier Pro Seniore

Am 7. Mai 2016 veranstaltete die Pro Seniore Residenz Am Wald, Waghäusel, ihr alljährliches Skatturnier. Dieses Jahr wurden endlich 2 Serien à 36 Spiele durchgeführt, was von allen Teilnehmern sehr begrüsst wurde. Bei 18 Teilnehmern war unser Skatverein mit 7 Skatspielern vertreten.

 

Endergebnis Pro Seniore Skatturnier:

1.    Platz Dieter Baumgärtner, 2687 Punkte

2.    Platz Hans Bartsch, 1993 Punkte

3.    Platz Karlheinz Benkler, 1840 Punkte

4.    Platz Heinz Zimmermann, 1827 Punkte

5.    Platz Karl Heinz Braun, 1809 Punkte